Stellungnahmen des Weitmoser Kreises


Oktober 2013 | Die zweite Weitmoser Deklaration

Integrierte Versorgung im österreichischen Gesundheitssystem

>>> Stellungnahme


Oktober 2012 | Die erste Weitmoser Deklaration

Ein Reformvorschlag für das österreichische Gesundheitswesen

>>> Stellungnahme

 

März 2011 | Karriere Magazin

Dir. Dr. Franz Harnoncourt zum Thema Medizin&Management 2011

>>> Stellungnahme

 

evident links for health care

Wie Integrierte Versorgung funktioniert

DIE SPERREN ÜBERWINDEN
Integrierte Versorgung steht schon lange auf der Agenda der Entscheidungsträger. An der Verwirklichung hapert es. Die Teilnehmer der Weitmoser Gesundheitsgespräche erarbeiteten gangbare Lösungen. ...
>> lesen Sie mehr

The first ever World report on disability, produced jointly by WHO and the World Bank, suggests that more than a billion people in the world today experience disability. The report provides the best available evidence about what works to overcome barriers to health care, rehabilitation, education, employment, and support services, and to create the environments which will enable people with disabilities to flourish. ...
>> read more

World Health Statistics 2012 contains WHO’s annual compilation of health-related data for its 194 Member States, and includes a summary of the progress made towards achieving the health-related Millennium Development Goals (MDGs) and associated targets. This year, it also includes highlight summaries on the topics of noncommunicable diseases, universal health coverage and civil registration coverage. ...
>> read more

The world health report - Health systems financing: the path to universal coverage: Good health is essential to human welfare and to sustained economic and social development. In this report, the World Health Organization maps out what countries can do to modify their financing systems so they can move more quickly towards this goal - universal coverage - and sustain the gains that have been achieved. The report builds on new research and lessons learnt from country experience. ...
>> read more

Österreichischer Gesundheitsbericht 2009: Gesundheit und Krankheit in Österreich: Die Bundesregierung bekennt sich zu einem starken öffentlichen und solidarischen Gesundheitssystem und zur Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen medizinischen Versorgung für alle Menschen in Österreich – unabhängig von Einkommen, Alter, Herkunft, Religion oder Geschlecht. Ein zentraler Anspruch ist es, Gesundheit als gesamtgesellschaftliche Aufgabe zu definieren. ...
>> lesen Sie mehr

Der Europäische Gesundheitsbericht 2009. Gesundheit und Gesundheitssysteme: Investitionen in Gesundheit und Gesundheitssysteme sind zu Zeiten von Krisen wie der schweren Wirtschaftskrise und der Influenza-Pandemie H1N1/2009 besonders wichtig. Um diese Probleme angehen zu können, benötigen die Regierungen und politischen Entscheidungsträger aktuelle, akkurate, vergleichbare und leicht verständliche Informationen. [...] Mit seinen wesentlichen Informationen über den Schutz der öffentlichen Gesundheit trägt der Bericht zur Unterstützung der Länder bei der Wahl sinnvoller Instrumente bei. ...
>> lesen Sie mehr

In der AWMF (Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V.) sind derzeit 163 wissenschaftliche Fachgesellschaften aus allen Bereichen der Medizin zusammengeschlossen. Die AWMF vertritt Deutschland im Council for International Organizations of Medical Sciences CIOMS. Die Website AWMF online soll Wissenschaftler im Bereich der Medizin und die breite Öffentlichkeit über alle Aktivitäten der AWMF informieren. ...
>> lesen Sie mehr